Sonderangebote

No special products at this time.

Information

Verkaufshits

Instagram

Neueste Posts

Letzte Product Reviews

Inulin Bio
Ich bin sehr zufrieden. leicht süßlicher Geschmack, sehr zu empfehlen
Apr 15, 2018
0 1 2 3 4
Schwarzsalz Kala Namak fein gemahlen 1kg
Ein beliebtes Gewürz. Das vegane Rührei schmeckt erst mit dem Salz täuschend echt.
Apr 10, 2018
0 1 2 3 4
Grüner Tee Matcha Pulver Bio
Ich liebe den Geruch und den Geschmack von grünem Tee Matcha. Für alle Gourmets Feinschmecker - ei ...
Oct 30, 2017
0 1 2 3 4
Xylitol finnischer Birkenzucker 100%
Echter Birkenzucker aus Finnland. Empfehlenwert :)
Oct 30, 2017
0 1 2 3 4
Guarana Pulver Bio
6-8 Stunden belebende Wirkung und bessere Konzentration und sogar Laune. Es ist bis jetzt der beste ...
Oct 27, 2017
0 1 2 3 4

Superfood - Kakao - das Essen der Götter

565 Views 7 Liked

Lateinische Name: Theobroma Kakao

Typ: Nussbaum

Geschmack: süß, bitter, adstringierend

Der Kakaobaum wächst im amerikanischen Dschungel, er blüht und produziert während des ganzen Jahres Früchte. Es gibt keine bestimmte Zeit der Ernte von Kakaobohnen - die Saison für Schokolade ist ganzjährig. Der Reifungsprozess dauert fünf bis sechs Monate. Reife Früchte werdennormalerweise 18 bis 20 cm lang. In jeder von ihnen verstecken sich in der Mitte20 bis 50 Körner - eine rohe, natürliche Form von Schokolade.

Interessante Fakten:

• Im Jahre 1753 war ein schwedischer Wissenschaftler, Karol Linnaus, von den erstaunlichen Eigenschaften dieser Pflanze überzeugt und nannte sie Theobroma Kakao oder "Kakao - das Essen der Götter".

• Kakaosamen wurden von den Mayas und Azteken verehrt. Sie nutzten sie als Geld.

• Der erste Ort, an dem Kakao außerhalb Amerikas gewachsen ist, war die winzige Insel Bioko an der Westküste Afrikas. Dadurch konnten die Kultivierung und der Handel näher an Europa stattfinden.

• Eine ungesunde Version der Schokolade (Milchschokolade) wurde von dem Schweizer Chemiker Henri Nestlé (1814-1890) und dem Schweizer Schokoladenmacher Daniel Peter (1836-1919) kreiert.

• 1879 wurde die erste Milchschokoladentafel hergestellt.

• Roher Kakao enthält Phenylethylamin (PEA) - die Substanz, die unser Körper produziert, wenn wir verliebt sind.

 

Gesundheitsvorteile – Kakao:

• ist die größte Quelle für Antioxidantien: Polyphenole, Catechine und Epicatechin, haben eine sehr starke Wirkung - sie verzögern den Alterungsprozess und schützen vor degenerativen Erkrankungen und Alterung.

• ist reich an Mikronährstoffen und Mineralien.

• trägt zur Zellregeneration bei und schützt die DNA vor freien Radikalen.

• schützt und versiegelt die Blutgefäße, schützt das Herz, senkt den Blutdruck und reduziert das Risiko einer Atherosklerose.

• verbessert geistige Fähigkeiten und Konzentration.

• stärkt den Widerstand des Körpers.

• verbessert das Wohlbefinden und reduziert Stress und Müdigkeit. Kakao ist besonders empfehlenswert für Schüler, Studenten, und diejenigen, die übergewichtig und gestresst sind.

• hat einen niedrigen glykämischen Index (6-10%).

• hat eine vorteilhafte, schützende Wirkung auf die Haut.

• eingenommen mit Kräutern, verbessert ihre Wirksamkeit.

 

Nährstoffe:

• Proteine ​​(16%) und Aminosäuren (20%).

• Omega-6-Fette (48%)

• Ballaststoffe

• Antioxidantien: Polyphenole, Catechine, Epikate

• Mineralien und Mikroelemente, einschließlich: Magnesium, Kupfer, Eisen, Zink, Chrom, Mangan,

• Vitamin: A, C, B

• Methoxoxanthine: Koffein, Theobromine

 

Anwendung:

• Zusatz zu süßen Speisen: Snacks, Desserts, Joghurts, Müsli, Marmeladen, Pudding, Salate, Dressings und Suppen.

• Zerkleinerte Kakaobohnen funktionieren toll als Topping.

• Die perfekte Ergänzung zu Smoothies - schafft ein köstliches, gesundes und nahrhaftes Getränk.

• Rohe Kakaobohnen eignen sich auch als gesunder Snack. Sie können gesunde Mischungen mit anderen Körnern, Nüssen und getrockneten Früchten herstellen.

 

Merken:

• Schokolade verliert nach Wärmebehandlung und Verarbeitung fast alle ihre wertvollen Zutaten und Eigenschaften. Um den vollen Wert des Produktes zu erhalten, sollte eine Wärmebehandlung vermieden werden.

• Schokolade besteht aus nur einer Zutat. Kakao ist Schokolade. Wir brauchen nicht Zucker, Milchprodukte und Chemikalien, um seinen köstlichen Geschmack und sein wunderbares Aroma zu genießen.

Hinterlasse einen Kommentar